Bilanz für das Jahr 2009

Der Verein wurde Anfang März rechtskräftig und Dank der Unterstützung vieler lieber Freunde und Bekannte, durch Spenden und Mitgliedschaften konnte in diesem relativ kurzen Zeitraum schon viel getan werden.

Was alte, kranke und behinderte Menschen im tibetischen Exil bekamen: 10 Leute bekamen eine monatliche Unterstützung für Medikamente von März bis Dezember
10 weitere Leute bekamen eine monatliche Unterstützung für Medikamente von April bis Dezember
In einem Altersheim in Hunsur wurde eine zweite Pflegerin eingestellt- ihr Gehalt wurde von Juli bis Dezember bezahlt.

All diese Hilfen wurden direkt an jeden einzelnen persönlich von Herrn Dorjee Tsering oder mir übergeben.

Diese medizinische Versorgung kam Menschen zu gute.

Dafür möchte ich mich im Namen all dieser Menschen von ganzem Herzen bedanken!!!!
TASHI DELEK - Glück und Segen

Judith Mauritz
Judith Mauritz

zurück