EIN HERZLICHES DANKESCHÖN

Diese Seite möchte ich allen lieben Menschen widmen, die dem Verein helfen, Ideen und Projekte umsetzen zu können und ohne deren Unterstützung eine erfolgreiche Arbeit nicht möglich wäre.

Sowohl im Westen, als auch im Osten arbeiten viele Menschen unentgeltlich zusammen, um Hilfe zu leisten. Ohne dieses „Netz“ wäre die Vereinsarbeit unmöglich. Jeder bringt sich auf seine Weise ein und jede dieser Hilfestellungen ist wertvoll und unentbehrlich.

All diese verschiedenen Teile ergeben ein großes Ganzes.

Besonderen Dank
meiner Familie, die mich bekräftigt und mir zur Seite steht,
meinen vielen lieben Freunden in Wien, Niederösterreich und Tirol, die mich auf verschiedenste Weise unterstützen - sei es Brillen zu sammeln, Präsentationen zu veranstalten, Marktplätze aufzutreiben und zu betreuen, Übersetzungen zu schreiben oder finanzielle Hilfe zu leisten.

Es würde den Rahmen sprengen, all die Namen aufzuzählen und ich hoffe, all meine Freunde fühlen sich angesprochen.
Einige möchte ich aber namentlich erwähnen:

DANKE an
Harald Huber, der die Homepage erstellt hat und auch weiterhin betreut,
Frau Pechter, die den Brillentransport durch die AUA ermöglicht,
Frau Fürnstahl, RAIKA Himberg, die den Brillentransport unterstützt,
Pater Cseslav, der mir Räumlichkeiten im Pfarrheim Himberg unentgeltlich zur Verfügung stellt,
Tenzin Nyima la, Namgyalkloster, der viele Kontakte herstellt und viele Briefe verfasst,
Thupten la und Tsechu la, die mir im Altersheim zur Seite stehen,
Khenrap, der wunderschön schneidert und den Einkauf tätigt,
Tenzin Lungrick, der sehr geduldige Arzt und
Dorjee Tsering, sein Assistent,
Arora Opticals, die jederzeit gerne helfen,
Sonam in Leh, der uns beim letzten eye camp sehr unterstützte und
Monika und Miro Dobrodenka – Mani Foundation die durch ihre perfekte Zusammenarbeit und Freundschaft vieles mehr möglich machen.

Es ist schön, so viele nette Menschen zu kennen!!!!!!!!!!!!!!!

zurück